Ihr Ingenieurbüro für gebäudetechnische Anlagen.

Von der Planung einer Heizungs-, Lüftungs- oder Klimakälte-Anlage über das Baumanagement und die bauliche Generalplanung bis hin zu 

Zustandsanalysen und Gerichtsgutachten: Wir machen das.

AKTUELLE PROJEKTE

Volpi AG

Von der normalen Bürofläche zur hochpräzisen Produktionsstätte. 

Alles fing 2018 mit dem Grundausbau der Büroflächen für die Surber Metallbau AG an. 2020 kam der Auftrag, die besagten Räumlichkeiten an der Lagerstrasse 10 in Dietikon spezifisch für die Volpi AG umzuwandeln. Die Büroräume im Erdgeschoss wie auch im ersten Obergeschoss sollen in Zukunft als Produktionsräume für ihre Medizinal-Technik dienen. Keine leichte Aufgabe... die Volpi AG ist der Vorreiter für genauste, hochpräzise Optoelektronik für die Invitro Diagnostik und die Raumanforderungen sind entsprechend genauso hoch:
Die Druckabstufung muss nach dem Schleusenprinzip funktionieren. Zudem muss zwecks ESD-Schutzes (electrostatic discharge) eine konstante, optimale Leuchtfeuchtigkeit gegeben sein und auch die Lufttemperatur darf nicht schwanken - egal, ob Sommer oder Winter. Und nicht zuletzt muss natürlich die Reinheit des Raumes jederzeit gewährleistet sein. Umso mehr freut es uns, dass die neuen Produktionsräume seit Januar 2021 in Betrieb sind, und an der Lagerstrasse 10 in Dietikon nun statt Büroarbeit dank und mit unserer HLK-Anlage höchste Präzisionsarbeit entsteht. 

Neubau Pflegezentrum für

die Gemeinde Volketswil

Komplex? Können wir.

Ein Pflegezentrum ist ein komplexes Bau-vorhaben. Es müssen viele Vorschriften eingehalten werden, z.B. im Bereich Hygiene und Brandschutz. Hinzu kommt die unterschiedliche Nutzungsart der Räume – von Behandlungszimmer bis Restaurant. Und schliesslich soll auch ein Pflegezentrum hohen Wohnkomfort bieten. Keine einfache Aufgabe, für die uns die Vita Futura AG mit der gesamten Planung der Heizungs-, Lüftungs-, Klimakälte- und Sanitäranlagen beauftragt hat.

Unser aktuelles Vorgehen: Wir teilen die gesamte Gebäudetechnik anhand von Evakuationskonzepten ein, bauen in der Tiefgarage eine mechanische Rauch- und Wärmeabzugsanlage ein und statten den gesamten Gastro- und Restaurantbetrieb aus. Zudem versorgen wir das gesamte Areal neu über eine CO²-neutrale Holz-Pellets-Heizung mit Wärmeenergie. Dies gilt auch für die bereits bestehenden, älteren Bauten. Die Ausführungsplanung wird im 2020 abgeschlossen sein. Die Umsetzung dieses Minergie-P Baus dauert bis und mit 2022 und kann hier live mitverfolgt werden.

190524_PZV_Volketswil_WEB.jpg

Grundstein Bildung

Wir nehmen Ausbildung und Bildung ernst. Bei uns arbeiten drei Lehrlinge, drei LAP-Experten
und unser Geschäftsführer ist 
Lehrbeauftragter an der Hochschule Luzern, sowie Experte der Technikerschule HF Heizung, Lüftung und Klima an der BBZ. > mehr erfahren

567_STÜCHELI_staefa_web_0.jpg

Neubauten im Seidenhof-Areal von Ernst + Co-,
Inh. Geiger + Bauknecht

Grosses Areal. Grosses Vertrauen.

Von der Ernst + Co, Inh. Geiger + Bauknecht,

beauftragt übernahmen wir die Heizungs-, Lüftungs-, Klimakälte- und Sanitärplanung für den Seidenhof in Stäfa. 

Ein Minergiebau mit 27 Mietwohnungen und 2’800m² Gewerbenutzungsfläche, der modernsten Wohnkomfort, hohe Lebensqualität und eine angenehme Arbeitsatmosphäre mitten im Dorfkern verspricht.

Und das alles klimafreundlich.

Hohe Anforderungen, viel zu tun: in enger Zusammenarbeit mit dem Eigentümer erstellten wir das geeignete Belüftungs-, Wärmeerzeugungs- und Klimakälte-Konzept. Das Resultat: jeder Bewohner hat die Möglichkeit, in das Heizungs- und Lüftungssystem einzugreifen (Eigentums-Standard) und geniesst so eine kontrollierte Lüftung und moderate Kühlung im Sommer. Auch die Büroflächen sind angenehm klimatisiert und verfügen auf jeder Etage über eine Lüftung. Das Regenwasser fliesst ins Retentionsbecken,wird da gespeichert und kann somit für die Umgebungsbewässerung genutzt werden. Das Klima freut‘s, die Gemeinde Stäfa auch.

KONTAKT:

Klimawandler AG 
Hammerstrasse 11

CH-8008 Zürich

‭+41 44 365 33 33‬

kontakt@klimawandler.ch

© 2021 Klimawandler AG